Anmerkung vorab: Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit wurde auf die Unterscheidung des Geschlechts verzichtet. Sämtliche beschriebene Positionen beziehen sich selbstverständlich auf alle Geschlechter (w/m/d). Es handelt sich um unbezahlte Werbung, eine Netzwerkempfehlung.

Wiener Messerschleifer. Und Hygieneking.

Horst Raffalt hat so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau erfunden.

Im Rahmen unseres Netzwerkaufbaus sind wir bei den bekannten Netzwerken (XING, LinkedIn) an Horst Raffalt nicht vorbeigekommen. Ein fleißiger Mann, sowohl an der Schleifmaschine als auch in den sozialen Medien. Schleifmaschine? Ja. Horst ist Wiener Messerschleifer und bereitet zudem Kunststoffschneidebretter zur Wiederverwertung auf. Das war für uns Grund zur Kontaktaufnahme, sucht man Messerschleifer ja praktisch und faktisch vergebens, will man seine Messer nicht in Briefen durch das Land schicken.

Schnell sind wir dann auf die Multistoppper® aufmerksam geworden, die Horst Raffalt vor nunmehr 5 Jahren (Stand Dezember 2020) erfunden hat. Er hat daraus auch gleich eine Europäische Unionsmarke sowie eine amerikanische Trademark gemacht, hat folglich noch großes vor mit den kleinen flexiblen Schwabbeldingern.

Der Multistopper®.

Bedienen wir uns der offiziellen Beschreibung (Quelle https://www.multistopper.com), um nichts falsch zu schreiben:

Kraftvolle, Elastic-Strips aus hochwertigen Silikon.
Made in AUSTRIA.
Sichert jedes Schneidebrett rutschfest, hygienisch, komfortabel und nachhaltig.
Schont jedes Brett und den Arbeitstisch.
Sorgt für einen sicheren und angenehmen Arbeitsplatz durch Stapelbarkeit, Stabilität und Rutschfestigkeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hört sich unaufgeregt an, ist aber in sich eine kleine Sensation und unglaublich hilfreich an ALLEN erdenklichen Arbeitsplätzen, an denen Hygiene, Arbeitssicherheit, Ergonomie und Komfort erforderlich und gefragt sind. Gastronomiebetriebe jedweder Art, Bäckereien, Fleischereien, Tankstellen, Verkaufsstände und Verkaufsfahrzeuge, Privathaushalte. Einfach überall.

Hygiene ist immer ein großes Thema!

Vor einiger Zeit sind wir bereits in einem Artikel auf das Thema HACCP / Hygiene eingegangen, weil uns immer wieder Betriebe unterkommen in denen man davon vielleicht auch schon mal gehört hat… Das war es dann aber auch. Den Artikel finden Sie hier: MEHR ALS HÄNDEWASCHEN – HYGIENE IN DER GASTRONOMIE.

Der Multistopper® kann zwar nicht putzen, ist aber eins der sinnvollsten Tools die wir bis dato kennenlernen durften und ist somit für 100% unserer Kunden fast ein “must have”:

  • Er beseitigt zum Beispiel die stinkenden, feuchten Küchenhangerl, die man unter 80% der Arbeitsbretter findet. Wenn Sie jetzt denken, dass Sie ja zu den 20% WETEX-Nutzern gehören und Sie das nichts angeht: die sind genauso ekelhaft.
  • Er beseitigt Staufeuchte an und unter den Arbeitsbrettern und verringert so die Keimbildung.
  • Er lässt sich bei 85 Grad in der Gewerbespülmaschine hygienisch reinigen!
  • Er ist stapelbar und schafft somit ein Stück Ergonomie für (nicht nur) großgewachsene Personen.
  • Er verringert Schnittverletzungen!
  • Er ist klein und schafft Flexibilität – der Schneidposten ist schnell verlagert und auch auf unebenen Flächen kann man sich helfen.
  • Er ist in Ihr bestehendes HACCP-Konzept dank der intelligenten Farbgebung integrierbar.
  • Er ist hitzebeständig und somit einer der besten “Topflappen” überhaupt! Idel zum sicheren Abkühlen durch bessere Luftzirkulation und weniger Verletzungsgefahr, weil Arbeitsflächen nicht heiß werden.

Wir könnten die Liste weiterführen – doch auf der Webseite von Multistopper® finden Sie ausreichend Argumente durch Bilder, Videos und Testimonials.

Absolute Kaufempfehlung!

Wir gastroPROFIS verwenden die Multistopper® selbst und empfehlen sie jedem unserer Kunden, Leser, Freunden. Sie sind kein Geschenk, doch gute Dinge kosten eben Geld. Geht man ins Rechendetail und rechnet den Kostenfaktor “Geschirrtücher” mit Schwund, Verlust, Reinigungskosten und Beschädigungen gegen, dann sieht die Rechnung für den Multistopper® gar nicht so schlecht aus!

Netzwerkvorteil

Nutzen Sie die Partnerschaft zwischen den gastroPROFIS und der Multistopper® KG und erhalten mit der Direktbestellung bei Horst Raffalt (LINK) bei Nennung des Kennworts “gastroPROFIS” einen mengenorientierten Nachlass.

Ein Beitrag von Sascha Wenderoth, gastroprofis.net