Uns schon wieder haben wir einen dieser so wertvollen Bausteine für unser wachsendes, funktionierendes und zukunftsorientiertes Netzwerk gefunden:

Antonia Schäfer. Vegane Beratung für Hotels.
(und mehr…)

Antonia Schäfer - VEGANE BERATUNG FÜR HOTELS im Netzwerk der gastroPROFIS Das von Sascha Wenderoth gegründete Netzwerk basiert vom ersten Tag auf funktionierenden Partnerschaften, das können wir nicht oft genug wiederholen. Wir können und wollen nicht alles selbst abdecken und brauchen demzufolge spezialisierte Partner und Kollegen, die im deutschsprachigen Raum ihre Kompetenz streuen – mit uns gemeinsam!

Auf LinkedIn haben wir bei der wöchentlichen Wachstumsrecherche eine junge Dame gefunden, die sich auf die vegane Beratung für Hotels spezialisiert hat. Ein paar Schreibereien und Telefonate weiter haben wir den gewünschten und wertvollen Zuwachs für die gastroPROFIS gewonnen. Lassen wir Antonia sich selbst vorstellen – das funktioniert meist am besten:

Antonia stellt sich vor.

Ich habe eine Vision.

Ich möchte, dass Hotels perfekt auf vegane Menschen eingestellt sind. Damit meine ich, dass vegane Gäste sich genauso willkommen und umsorgt fühlen, wie alle anderen Gäste auch.

Als vegane Ernährungsberaterin weiß ich um viele Probleme der Umsetzung. In den meisten Unterkünften gibt es kein veganes Frühstücksangebot und selbst heute findet man als Veganer*in am Buffet oft nur Margarine, Obst, Marmelade und Brot. Ähnlich übersichtlich gestalten sich meist auch die Optionen auf der Abendkarte. In den Fällen, in denen bereits ein akzeptables Angebot für Veganer*innen besteht, ist häufig die Sichtbarkeit nicht gegeben bzw. unklar umgesetzt, die zusätzlichen Gäste und Buchungen bleiben aus.

Damit ein guter Start gelingt, unterstütze ich Hotels bei der Umsetzung. Dabei geht es nicht nur darum einfach ein Gericht auf die Abendkarte zu setzen. Es geht vielmehr darum zu zeigen, wo an vegane Gäste gedacht werden kann, wie die Gästekommunikation wirksam ist und welche Marketingkanäle angesteuert werden können, sodass ein in sich schlüssiges Gesamtkonzept entsteht. Zur Beratung gehört ebenso die Frühstückberatung, meine Erfahrungen mit Produkten und die Schulung für das Hotelpersonal. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, dass das Wissen über die Bedürfnisse veganer Menschen und den Veganismus selber vermittelt wird. Gleichzeitig spreche ich darüber, dass Menschen, die sich „plant based“ ernähren genau wie andere Gäste ganz individuell sind.

Das Resultat der Beratung ist, dass sich Hotels einen weiteren Kund*innenstamm aufbauen können. Veganer*innen netzwerken untereinander gerne und viel, teilen Erfahrungen und schreiben „vegane“ Bewertungen. Ein vegan lebender Mensch wird immer das Hotel mit dem klar erkennbaren veganen Angebot buchen. Der Vorteil liegt also auf beiden Seiten: während Hotels sich dem Zeitgeist entsprechend weiter entwickeln, sich damit einen neuen Kund*innenstamm erschließen und sich von den Mitbewerbern entscheidend absetzen, erfreuen sich neben Veganer*innen auch Vegetarier*innen, Flexitarier*innen und gesundheitsbewusste Gäste sowie deren Mitreisende an dem reichhaltigen Angebot und sprechen Empfehlungen aus. Dieser Effekt wird sich selbst verstärken und zu weiteren Gästen führen.

Wir freuen uns, Antonia im Kreis der gastroPROFIS begrüßen zu dürfen! Wo ihre Beratungstätigkeit endet, können wir (Sascha, Carsten und Team) kulinarisch ansetzen und die Umsetzung mit dem Hotelier planen und Nele Sophia Weber samt Team kann sich um den Service sowie das Coaching (Verkaufsförderung, Mitarbeitermotivation etc.) kümmern. Alles Hand in Hand und in Absprache mit Antonia Schäfer.

Das Dienstleistungsangebot von Antonia Schäfer umfasst:

  • Erstes kostenloses Infogespräch
  • Tipps zur Umsetzung einer erfolgreichen Kommunikation mit veganen Gästen
  • Beratung zu veganen Frühstücksoptionen
  • persönliche Beratung vor Ort oder online, um alle wichtigen Details zu besprechen
  • Wissensvermittlung für Ihr Team zu typischen Kundenanfragen – online oder offline
  • Menükartenoptimierung, die alle Gäste mit einschließt
  • Zusatzinformationen zu den Interessen veganer Gäste
  • Mögliche Marketingoptionen für mehr vegane Kundschaft
  • Regelmäßiger Newsletter
  • Auf Wunsch wiederkehrende Folgetermine zur Sicherung und Vertiefung der Beratung
  • und mehr…

Für UNSERE Kunden bedeutet dies, dass wir unser Gesamtangebot wieder ausgebaut haben und einen Netzwerkpartner im Boot haben, der in unserem Sinne motiviert, ehrlich, effizient seiner Aufgabe nachgeht.

Vorteile für Kunden: nach Absprache.

*

Anmerkung: Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit wurde großteils auf die Unterscheidung des Geschlechts verzichtet. Sämtliche beschriebene Positionen beziehen sich selbstverständlich auf alle Geschlechter (w/m/d).