[Werbung]

Wenderoth testet

Neue Serie – neue Inhalte. Den Start der neuen Magazinserie „Wenderoth testet“ machen die Produkte aus dem Hause VPLUS habitat. Das Unternehmen beschreibt sich auf der Webseite wie folgt:

V+ ist eine Schweizer Kombination großer Leidenschaft und langjähriger Erfahrung, die wir mit unseren Kunden und Lieferanten teilen. Es ist unsere Philosophie, nur direkt mit unseren Herstellern, Handwerkern und Künstlern zusammenzuarbeiten, die wir alle persönlich kennen. Wir führen auch gründliche Qualitätskontrollen vor Ort durch. Wir schätzen Unternehmergeist – vor allem Menschen, die kreative, intelligente und insbesondere einfache Lösungen zum Wohle der Umwelt entwickeln. Unseren Kunden bieten wir ungewöhnliche, handgefertigte Produkte direkt vom Hersteller an. Wir verbinden einzigartige Künstler mit unserer Community und ermöglichen so eine Win-Win-Lösung für beide Seiten.

Den ersten Test mache ich für das Produkt ITALIENISCHE DOPPEL-GRILLPFANNE UND WOK LISCIO 32 CM. Beschrieben wird die Pfanne im Shop folgendermaßen:

Liscio bedeutet auf Italienisch glatt, einfach. So ist das Grillen mit unserem Set einfach (weil es fettfrei ist!), glatt und angenehm, und die Grillpfanne selbst ist extrem einfach zu bedienen und sauber zu halten. Sie besteht aus hochwertigem Aluminiumguss und die Oberfläche ist mit gebrochenem Vulkangestein beschichtet, sodass nichts daran haftet und man ohne Öl oder anderes Fett grillen kann. Unsere Grillpfanne hat eine Vielzahl von verschiedenen, auch sehr kreativen Lösungen sie kann zum Beispiel in einem Pizzaofen mit offener Flamme verwendet werden. Als Wok eignet sich die Pfanne auch hervorragend für eine sehr effiziente Wärmebehandlung.

Hört sich vielversprechend an – aber das ist ja meistens so und dann kommt die Realitätsbremse. Nun hat sich Besuch am Wochenende angekündigt, es sollte schnell gehen UND auch noch ein bisschen nach was ausschauen. Also was macht der Wenderoth? Richtig: Burger.

Cheeseburger mit karamellisiertem grünen Spargel

Die gesamte Kompetenz der Pfanne könne man so einsetzen, habe ich mir gedacht: Spargel im Wok fettfrei karamellisieren und direkt eine Sauce ziehen. Buns anbraten, Fleisch anbraten und unter Käse verstecken und mit dem Wok dann auch noch den Deckeleffekt checken. Gesagt getan:

WAS WIR BRAUCHEN?

Für ca. 8 Burger brauchen wir

  • 8 Burgerbuns (selbst gemacht ist phantastisch, Supermarkt ist realistisch)
  • 650 g grünen Spargel, schlank, jung
  • 100 g braunen Zucker
  • 100 g Ketchup (BIO wäre fein, zuckerreduziert auch)
  • Knoblauchpulver, Ingwer gemahlen, Zitronenabrieb je nach Geschmack
  • 50 ml helle Sojasauce
  • 800 g Rinderfaschiertes (Hack für die deutschen Leser, BIO wäre fein)
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Grünzeug nach Belieben: Romanasalatherzen, Tomaten, Gurken…
  • Cheddar für die Burger: ca. 50 g pro Burger
  • Wasser ca. 50 ml

WAS WIR DAMIT MACHEN?

Chronologisch:

  1. den dünnen Teil der Pfanne auf dem Herd vorheizen
  2. die Buns halbieren
  3. den Spargel unten zurechtschneiden und das untere Drittel schälen
  4. das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und 8 x 100 g Patties formen
  5. den Wok vorheizen
  6. das Grünzeug so vorbereiten, wie Du es am liebsten magst…
  7. den Käse schneiden und schon passend zurechtlegen, dass er auf die Patties passt

Nun gibst Du den Spargel in den nun heißen Wok, ohne Fett, nicht einen Tropfen. Du hörst sofort, dass das Anbraten beginnt – den Spargel schwenken wir nun ein paar Mal durch, so dass jede Stange gut temperiert und leicht angeröstet wird. Zucker hinzugeben, kurz unterheben, ankaramellisieren lassen und mit Sojasauce und Wasser aufgießen. Den Spargel nach ca. 1 Minute herausnehmen, die Flüssigkeit auf höchster Stufe reduzieren lassen, bis die Konsistenz „karamellig“ ist. Ketchup, Knoblauchpulver, Ingwer gemahlen, Zitronenabrieb je nach Geschmack einrühren, aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und fertig ist Deine Burgersauce.

Die Bun-Hälften gibst Du nun auf das vorgeheizte Grillmuster. Auch komplett ohne Fett und: Du muss schnell sein! Innerhalb kürzester Zeit hast Du den gewünschten Grilleffekt und kannst die Buns schon herumdrehen und nach 20 Sekunden aus der Pfanne entfernen.

In die gleiche (immer noch saubere, weil fettfreie!) Pfanne gibst Du nun die Patties und brätst sie bis zur gewünschten Garstufe auf einer Seite. Dann drehst Du sie herum, gibst den Käse drauf und nutzt die noch temperierte Wokpfanne als Deckel. Super, funktioniert perfekt, ist dicht und beschleunigt den Prozess des Schmelzens um ein Vielfaches. Ehrlich gesagt bin ich recht begeistert vom unkomplizierten Handling und der Geschwindigkeit, in der Du arbeiten kannst.

Die Griffe bei beiden Elementen (Wok und Pfanne) sind übrigens aus Holz und über eine simple Schraubbewegung abnehmbar. So sind beide Elemente wiederum für den Backofen uneingeschränkt geeignet! Tortilla, Pfannenkuchen, Pizza, Flammkuchen – alles aus einem Kochgeschirr.

Doch zurück zu unseren Burgern: Bestreiche Deine Buns mit der selbstgemachten BBQ-Sauce, belege die Hälften mit Deinem Grünzeug, gönn dem Spargel ein bisschen Ruhe auf dem Salat, Meat on top und los geht’s: Spargel-Cheeseburger zum Hinknien!

Lasst es Euch schmecken, ich freue mich natürlich über Feedback!

Video

Ich habe das Ganze mal in einem Video zusammengefasst!

Fazit

Abschließend ist anzumerken, dass ich das Produkt persönlich als Bereicherung für den Haushalt empfinde:

  • unkompliziert in der Handhabung
  • preiswert für die Qualität und die Variabilität
  • super zum Reinigen
  • leicht entfernbare Griffe und demzufolge
  • backofengeeignet
  • FETTFREIES Arbeiten möglich – wirklich frei, nicht fettarm
  • positiver Nebeneffekt: schaut auch noch gut aus…

Kaufen könnt Ihr die ITALIENISCHE DOPPEL-GRILLPFANNE UND WOK LISCIO 32 CM im Onlineshop von VPLUS habitat.

*

Anmerkung: Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit wurde auf die Unterscheidung des Geschlechts verzichtet. Sämtliche beschriebene Positionen beziehen sich selbstverständlich auf alle Geschlechter (w/m/d).